Meldungen zu Avast

20. Februar 2019Business Insider

Ohne Kundenzustimmung: Wie Unitymedia Tausende Router für seine Hotspots nutzt

Zu 100 Prozent ließen sich Sicherheitsrisiken allerdings nie ausschließen, sagt Michal Salat von der IT-Sicherheitsfirma Avast: „Ist der Router falsch konfiguriert oder gibt es einen Softwarefehler, kann ein potenzieller Angreifer auf das interne Netzwerk zugreifen.“ (mehr anzeigen)

8. Februar 2019Focus Online

Hackerangriffe drohen: Warum Sie Firefox und Skype jetzt dringend updaten müssen

Einmal im Jahr stellt Avast, der Hersteller von Antiviren-Lösungen, die Statistiken seiner Nutzer im PC Trend Report vor. Der diesjährige Report deckt unter anderem eine alarmierende Entwicklung auf: Die Zahl der veralteten Programme auf den Computern weltweit ist von 48 Prozent im Jahr 2017 auf 55 ... (mehr anzeigen)

26. Januar 2019Die Welt

So schützen Sie sich vor der neuen Spam-Welle

Doch nicht nur das Volumen wächst, auch die Qualität der Spam-Mails nimmt zu, sagt Thomas Wespel, Deutschland-Geschäftsführer des Antivirus-Anbieters Avast: „Wir sehen hier eine ähnliche Entwicklung wie bei der Internetwerbung: Die Personalisierung nimmt extrem zu und damit auch die Erfolgsrate der ... (mehr anzeigen)

23. Januar 2019ZDNet

Avast: Anteil veralteter und unsicherer PC-Software nimmt zu

„Der PC Trend Report von Avast ergab, dass sich Anwender vor allem aus zwei Gründen für Hacker angreifbar machen: Zum einen ignorieren sie häufig Sicherheits-Patches, zum anderen halten sie an veralteten Versionen gängiger Anwendungen fest. Zu den Anwendungen, bei denen fällige Updates am ... (mehr anzeigen)

9. Januar 2019Business Insider

Erpressung und Identitätsklau: Wie Deepfakes zur Gefahr für Unternehmen und Verbraucher werden

„Gefälschte Videos von Firmenchefs, denen etwas in den Mund gelegt wird und die damit die Aktienkurse ins Schwanken bringen, sind durchaus ein reales Risiko“, sagte Rajarshi Gupta, Head of AI bei der IT-Sicherheitsfirma Avast, im Gespräch mit Business Insider. (mehr anzeigen)

Folgen Sie uns

Schließen