VeranstaltungHITCON 2018

https://cfp2018.hitcon.org/en/

Taipeh, Taiwan

Informationen zur Veranstaltung

Hacks in Taiwan (HITCON) ist eine Sicherheitskonferenz von Fachleuten in Taiwan, die verschiedene Forscher zum Thema Informationssicherheit und ihr Know-how vereint. Die ist die erste Konferenz dieser Art in Taiwan. HITCON möchte allen an Sicherheitsfragen und Hacking interessierten Personen ein persönliches Gespräch ermöglichen, sodass Erfahrungen ausgetauscht und die neuesten und spannendsten Erkenntnisse weitergegeben werden können. Diese Konferenz wurde erstmalig vor 10 Jahren von der Sicherheitsgruppe chr00t abgehalten. Wir laden Sie ein zur Präsentation von Martin Hron, Security Researcher bei Avast.

Biografie des Referenten

Martin Hron ist Security Researcher bei Avast. Er leitet die Forschung in unterschiedlichen Bereichen, beispielsweise dynamische binäre Übersetzung, Hardware-unterstützte Virtualisierung und Malware-Analyse. Als waschechter Geek interessiert sich Martin für Reverse Engineering bei Software und Hardware. Außerdem ist er Spieleprogrammierer, Tüftler und leidenschaftlicher Fürsprecher von KI und IoT.

Vor seiner Zeit bei Avast war er für künstliche Intelligenz zuständig und hat als Spieleentwickler an MAFIA II (AAA-Spieletitel) mitgewirkt. Zudem entwickelte er als Windows-Kernel-Systementwickler Treiber für Verschlüsselungsdateisysteme. Martin bringt über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche und fundierte Kenntnisse zu Hardware- und Betriebssystemarchitekturen mit zu Avast. Er wird die Forschung leiten, hauptsächlich im Bereich der dynamischen Malware-Analyse und allgemeinen Sicherheit. Martin ist stets auf der Jagd nach Technologien, die gerade erst im Entstehen sind.

Weitere Informationen

Folgen Sie uns

Schließen