VeranstaltungDLD (Digital – Life – Design)

https://dld-conference.com/session/2414

München, Deutschland

Informationen zur Veranstaltung

Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 hat sich die DLD Conference (Digital – Life – Design) zu Europas führender Innovationskonferenz entwickelt. Ziel ist es grenzüberschreitende Gespräche anzuregen und die Teilnehmer zusammenzubringen, um Antworten auf die herausforderndsten Fragen zu finden, die sich aus dem digitalen Wandel ergeben. Die jährlich stattfindende Konferenz in München ist international anerkannt und zeichnet sich durch ihre hochkarätigen Gäste aus der digitalen Welt aus.


Schachweltmeister und Avast Security Ambassador Garry Kasparov und Avast CTO Michal Pechoucek werden über Risiken und Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz in der Gesellschaft und im Bereich Cybersecurity sprechen. Sie werden darüber diskutieren, wie neu entstehende KI-Technologien unser zukünftiges Leben, unsere Arbeitsplätze, unsere Mobilität, unsere Gesundheit und unsere Online-Welt prägen werden.

Biografie des Referenten

Michal Pechoucek

Chief Technical Officer
Michal Pechoucek ist seit September 2019 CTO bei Avast. Er steht den zentralen Technologie- und F&ETeams vor, die die Arbeit der für Avast Threat Labs, Big Data und Innovationen verantwortlichen Teams unterstützen. Er ist auch für die wissenschaftliche Forschung des Unternehmens in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Cybersicherheit verantwortlich. Bevor er zu Avast kam, war Michal Pechoucek mehr als zwanzig Jahre als Professor in der Fakultät für Elektrotechnik an der Tschechischen Technischen Universität (CTU) in Prag tätig. Während dieser Zeit leitete er den Fachbereich Informatik und gründete 2001 das Artificial Intelligence Center. Er war zudem Mitbegründer eines forschungsorientierten Studiengangs namens Open Informatics, das eine Reihe verschiedener Themengebiete, unterschiedliche Aspekte und Bereiche der Informatik kombiniert und bis heute unterrichtet wird.

Garry Kasparov

Avast Security Ambassador
Garry Kasparov wurde 1985 der jüngste Schachweltmeister der Geschichte und galt 20 Jahre lang als weltbester Spieler. Das Potenzial von künstlicher Intelligenz wurde ihm erstmals während seiner berühmten Wettkämpfe gegen den Schachcomputer Deep Blue bewusst. Seitdem engagiert er sich als Fürsprecher für Zukunftstechnologie, jüngst in seiner Rolle als Sicherheitsbotschafter von Avast. Die Partien gegen seinen Erzrivalen Anatoly Karpov und den IBM-Supercomputer Deep Blue haben dem Schachspiel und der Maschinenintelligenz zu unerwarteter Popularität verholfen.

Weitere Informationen

Folgen Sie uns

Schließen