VeranstaltungCollision 2017

https://collisionconf.com

New Orleans, LA, USA

Informationen zur Veranstaltung

Vince Steckler erörterte die Auswirkungen des IoT auf die Privatsphäre und die Verantwortung der Hersteller für die Sicherung von IoT-Geräten.

Biografie des Referenten

Vince Steckler ist Chief Executive Officer von Avast und einer der Direktoren. Unter der Führung von Vince hat Avast sich von einem regionalen Unternehmen der $20M-Klasse zu einem globalen $750M-Full-Service-Anbieter für Sicherheitslösungen entwickelt, der mithilfe fortschrittlicher Technologien einer Mission folgt: durch den Schutz vor Cyberangriffen das Internet sicher und zugänglich zu halten.

Vor seinem Einstieg bei Avast im Jahr 2009 war Vince als Senior Vice President of Worldwide Consumer Sales bei der Symantec Corporation tätig. Vince kam bereits 2000 als Vice President of Public Sector Business zu Symantec und begann das Symantec-Geschäft mit den lokalen, staatlichen und Bundes-Regierungseinrichtungen in den USA. Er war außerdem über zwei Jahre als Symantec's Vice President für Asien/Pazifik und Japan tätig und verantwortlich für das Unternehmens- und Endkundengeschäft in dieser Region. Vor seiner Zeit bei Symantec sammelte Vince 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Softwareentwicklung, Systemanalyse und -Engineering, Projektmanagement und Geschäftsentwicklung.

Vince verfügt über zwei B.S.-Abschlüsse der University of California, Irvine, einen in Mathematik und den anderen in Informations- und Computerwissenschaften.

Weitere Informationen

Pressemappen

  • Avast CEO Keynote at Collision 2017 to Explore Dark Side of Internet of Things

    On-stage ransomware experiment will reveal IoT security and privacy risks to drive education and protection REDWOOD CITY, Calif. – April 20, 2017 – Vince Steckler, Avast’s chief executive officer,...

    Pressemitteilung

Folgen Sie uns

Schließen