avast! Free schlägt die bezahlte Konkurrenz und liefert die A+ Bewertung

PRAG, Tschechische Republik, 24.März 2010 - avast! ist die einzige kostenlose Antiviren-Software, die die höchste “Advanced A+”-Bewertung in einem Test von AV-Comparatives bezüglich der Erkennungsrate bei manuellen Suchläufen.

avast! Free Antivirus hat durch seine höhe Malware-Erkennungsleistung, Scan-Geschwindigkeit und Anzahl von Falschalarmen überzeugt und wurde mit der “A+”-Bewertung ausgezeichnet. ALWIL Software, Hersteller von avast! Free Antivirus, war der einzige Anbieter, der sich für den Test sein kostenloses Produkt statt bezahlter “Premium”-Produkte von Mitbewerber gewählt hat. Avast! Free Antivirus ist völlig kostenlos für non-kommerzielle Heimnutzung.

“ Dies zeige, dass es bei avast! etwas umsonst gebe. Sie erhalten einen modernen und vollwertigen Schutz, der völlig kostenfrei ist – ohne jegliche Bedingungen,” sagt ALWIL Software CEO Vince Steckler.

avast! Free Antivirus hat die “A+”-Bewertung durch die Erkennung von 1,2 Millionen Schädlingen im AV-Comparatives Test mit nur sehr wenigen, nur acht Falschalarmen erzielt. Dazu kommt die vierte schnellste Scanzeit von zwanzig geprüften Programmen. Der vollständige Bericht von AV-Comparatives ist nachzulesen unter:

“Diese Testergebnisse zerstören Gerüchte, dass der kostenlose Schutz irgendwie minderwertig ist. Wichtig ist hier die Konsistenz in allen Tests, und vor allem, die Zufriedenheit von unseren Benutzern. Die Benutzer benötigen einen Antivirenschutz, der funktionsfähig ist, der sie nicht durch Falschalarme belästigt, verlangsamt oder ihre Geldbörse entleert. Wir freuen uns, solchen Schutz anbieten zu können,” ergänzt Hr. Steckler.

Der Erfolg von avast! Free Antivirus sollte nicht überraschen. Durch mehr als hundert Millionen registrierte Benutzer ist avast! Free Antivirus wahrscheinlich die weltweit beliebteste Virenschutzsoftware für Endverbraucher. Der Suchmodul sowie auch die Virendatenbank des kostenlosen Programms werden in der gesamten avast! Familie von bezahlten Produkten, die zusätzliche Schutzmerkmale wie Skript-Schutz, Sandbox-Virtualisierung oder Stille Firewall anbieten, integriert. Unterstützt von Millionen Nutzern in der IQ-Community, dem System zur automatischen Benachrichtigung über neue Bedrohungen, erkennt avast! neue Virenvorfälle früher als manche andere Antiviren-Unternehmen mit ihrem Kopf in den Wolken.

Ihr Internet Explorer ist überholt.

1. Am 8. April 2014 beendet Microsoft die Unterstützung des Browsers Internet Explorer unter Windows XP. Dies setzt Ihren Computer und Ihre Daten, wie z.B. Kreditkarten- und Onlinebanking-Details, erhöhtem Risiko durch Hacker und Malware aus.

2. Es gibt zahlreiche Alternativen, aber wir bei AVAST benutzen und empfehlen wir Chrome, weil wir ihn für die sicherste verfügbare Option halten.